HFM121 - Reiseübelkeit

Show notes

Reiseübelkeit - heute sprechen wir über ein häufiges Symptom im Kindesalter. Vor allem bei Kleinkindern kann die Reiseübelkeit im Auto, Flugzeug oder auf dem Boot zuschlagen. Häufig entwickelt sich daraus über Monate bis Jahre ein wiederkehrendes Problem. Nicht selten werden sogar Medikamente zur Behandlung oder Prophylaxe der Reiseübelkeit verabreicht.

Was ist Reiseübelkeit genau und wie entsteht sie? Wie kann man Reiseübelkeit verhindern? Welche Mittel helfen, um Reiseübelkeit zu verringern oder vorzubeugen? Warum sollte man mit der Gabe von Medikamenten vorsichtig sein? Was kann bei der Gabe von Dimenhydrinat in zu hohen Mengen passieren? Diese und weiter Fragen klären wir in dieser Episode von Hand, Fuß, Mund.

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen z.B. bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Schreib uns auch gerne eine Email an info@handfussmund.de.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

New comment

Your name or nickname, will be shown publicly
At least 10 characters long
By submitting your comment you agree that the content of the field "Name or nickname" will be stored and shown publicly next to your comment. Using your real name is optional.